Kurzgeschichten

Königin Maud – Land ist geheim von Line Madsen Simenstad – Übersetzt von Ilona Zuber

Mit der Kurzgeschichten-Sammlung  „Königin Maud – Land ist geheim“, gibt Line Madsen Siemensen ihr literarisches Debüt.

Auf den ersten Blick sind die Ausgangsszenarien nicht besonders aufregend. Zwei Schwestern unterhalten sich. Die ältere gibt der jüngeren Ratschläge in Sachen Liebe. Nach dem Sommer wird die Ältere ausziehen, also ein Übergang. Eine Mutter und ihr Sohn in ihrer Wohnung in ihrem Alltag, wie gesagt, auf den ersten Blick, doch dann kommen Fragen, sind sie wirklich Mutter und Sohn, warum schirmt die Mutter sie so von der Welt ab? Gerade im Unausgesprochenen, im Nichterzählten lauern das Grauen oder Erlösung. Genau darin besteht die Meisterschaft dieser Autorin, von der es mich freuen würde, mehr zu lesen. Gerne auch einmal längeres.

Königin-Maud-Land ist geheim, Storys, OT: Dronning Maud Land, Aus dem Norwegischen von Ilona Zuber, ISBN: 978-3-86648-610-2, Preis: 18,00 €

Karin Braun, Jahrgang 1957, geboren in Pinneberg. Karin Braun, floh die Kleinstadt schnell. Es folgten kurze Ausflüge in verschiedene Berufe, um schließlich beim Schreiben zu landen. Karin Braun lebt in Kiel und arbeitet als Autorin, Literaturbloggerin, Herausgeberin – kurz: sie macht was mit Büchern ... und mit Fotos.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.